Startseite

DIN-Norm 16518

DIN-Norm 16518 ist ein Klassifizierungssystem für Schriftarten in Deutschland, das vom Deutschen Institut für Normung geregelt wird. Es wird nach bestimmten Kriterien untersucht, wie zum Beispiel das Vorhandensein von Serifen, die Form der Serifen, die Strichstärke des k-Schenkels und der Verlauf des Querstrichs des e. So wurden elf Gruppen festgelegt, die sich teilweise in weitere Gruppen unterteilen lassen.

 

  1. Venezianische Renaissance-Antiqua
  2. Französische Renaissance-Antiqua
  3. Barock-Antiqua
  4. Klassizistische Antiqua
  5. Serifenbetonte Linear-Antiqua
  6. Serifenlose Linear-Antiqua
  7. Antiqua-Varianten
  8. Schreibschriften
  9. Handschriftliche Antiqua
  10. Gebrochene Schriften
  11. Fremde Schriften (wie Chinesisch, Hebräisch)