Startseite

Antiqua

Antiqua (lat. antiyuus, alt, einstig) bezeichnet rundbogige Schriftarten, die auf dem lateinischen Alphabet basieren und sich auf die römische Antike beziehen. Dazu zählen Schriften mit und ohne Serifen. Für westliche Sprachen sind Antiqua-Schriften die am häufigsten genutzten Druck- und Schreibschriften. Antiqua-Schriften lassen sich in Gruppen unterteilen, dazu gehören zum Beispiel Französische Renaissance-Antiqua (Garamond), Barock-Antiqua (Adobe-Caslon), Klassizistische Antiqua (Bauer-Bodoni), Serifenbetonte Linear-Antiqua (Clarendon) und Serifenlose Linear-Antiqua (Helvetica).